Aktuelles

Ortsunionen

CDU Deutschland

Christlich Demokratische Union Deutschlands

CDU Live zur Zuhör-Tour mit AKK

Für die zwölfte Etappe auf ihrer Zuhör-Tour musste CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer nur einige Stockwerke im Aufzug zurücklegen. Per CDU LIVE aus dem hauseigenen TV-Studio im Konrad-Adenauer-Haus heraus stellte sie sich der Diskussion mit den 252 zugeschalteten CDU-Mitgliedern. Abseits dessen blieb alles wie auf der Zuhör-Tour: Die thematischen Anregungen, kurz vor der Live-Sendung von einer Vielzahl der Teilnehmer eingebracht, wurden von helfenden Mitarbeitern auf Karteikarten notiert und in der Studiokulisse aufgehängt. Für die zwölfte Etappe auf ihrer Zuhör-Tour musste CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer nur einige Stockwerke im Aufzug zurücklegen. Per CDU LIVE aus dem hauseigenen TV-Studio im Konrad-Adenauer-Haus heraus stellte sie sich der Diskussion mit den 252 zugeschalteten CDU-Mitgliedern. Abseits dessen blieb alles wie auf der Zuhör-Tour: Die thematischen Anregungen, kurz vor der Live-Sendung von einer Vielzahl der Teilnehmer eingebracht, wurden von helfenden Mitarbeitern auf Karteikarten notiert und in der Studiokulisse aufgehängt.

AKK in Wetzlar: „Fördern und fordern stärken“

Wetzlar – Heimat der weltberühmten Leica-Kameras. Und Goethestadt. Vor allem aber vielfältig in den Themen, die die Mitglieder der CDU umtreiben: Einem der rund 100 Teilnehmer an diesem Abend der Zuhör-Tour – erst seit wenigen Wochen Mitglied in der CDU – ging es um die Rolle Europas: „Mir fehlt für die EU eine Vision. Wir brauchen einen Leitstern.“ Eine Frau betonte, wie wichtig es ist, dass Europa in der Außenpolitik mit einer Stimme spricht.    Wetzlar – Heimat der weltberühmten Leica-Kameras. Und Goethestadt. Vor allem aber vielfältig in den Themen, die die Mitglieder der CDU umtreiben: Einem der rund 100 Teilnehmer an diesem Abend der Zuhör-Tour – erst seit wenigen Wochen Mitglied in der CDU – ging es um die Rolle Europas: „Mir fehlt für die EU eine Vision. Wir brauchen einen Leitstern.“ Eine Frau betonte, wie wichtig es ist, dass Europa in der Außenpolitik mit einer Stimme spricht.   

AKK in Fulda: „Das ist CDU pur"

Die Barockstadt Fulda, die gesamte Region seien in der CDU legendär, sagte Annegret Kramp-Karrenbauer zu Beginn ihres Besuchs am Pfingstwochenende. Stammland sozusagen, das verlässlich gute Wahlergebnisse für die CDU hervorbrächte.  Die Barockstadt Fulda, die gesamte Region seien in der CDU legendär, sagte Annegret Kramp-Karrenbauer zu Beginn ihres Besuchs am Pfingstwochenende. Stammland sozusagen, das verlässlich gute Wahlergebnisse für die CDU hervorbrächte. Und in dem die Erinnerung an den legendären CDU-Altvorderen, langjährigen Fuldaer Oberbürgermeister und Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU im Deutschen Bundestag, Alfred Dregger (1920-2002), noch immer wach ist.
zurück
weiter