Neuer Fraktionsvorstand

Wir haben gewählt – Christian Bambeck ist der neue Vorsitzende der CDU-Fraktion Büren Der Wahlkampf ist vorbei, jetzt fängt die Arbeit im neuen Stadtrat erst

Weiterlesen »

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Absolute Mehrheit verteidigt und Wähler hinzugewonnen. Die CDU Büren freut sich über das gute Wahlergebnis bei der Kommunalwahl und das große Vertrauen in der Bevölkerung.

Weiterlesen »

Nachruf

Die CDU Büren trauert um ihren Fraktionsvorsitzenden und Freund. Joachim Finke Wir sind zutiefst betroffen und sehr traurig über Deinen Tod und sind in Gedanken

Weiterlesen »

Speisekammer Büren öffnet wieder

CDU-Mitglieder unterstützen tatkräftig. Leider musste aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie bereits vor vier Wochen das Angebot der Speisekammer in Büren eingestellt werden. Dem ehrenamtlich tätigen Speisekammer-Team

Weiterlesen »
CDU Deutschland

Armin Laschet: Europa ist eine 
 Lebenseinstellung

Rede im Bundestag Als Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen hat Armin Laschet vor dem Parlament im Vorfeld des EU-Gipfels eine flammende Rede über die Bedeutung Europas gehalten. Der CDU-Vorsitzende und Kanzlerkandidat betonte, dass die Zusammenarbeit liberaler Demokratien die Grundlage des Wohlstands und des Erfolgs Deutschlands und Europas seien. „Ich

Ein guter Plan für 
 Deutschland

Regierungsprogramm CDU und CSU haben einstimmig ihr gemeinsames Regierungsprogramm beschlossen. „Das Versprechen von CDU und CDU: Wir geben Sicherheit und Zusammenhalt im Wandel. Wir wollen ein modernes Deutschland, das zusammenhält und allen Menschen, die bei uns leben, Sicherheit gibt“, betonte der CDU-Vorsitzende und Kanzlerkandidat, Ministerpräsident Arm

Wilfried Oellers: 
 Barrierefreiheit und Teilhabe 
 immer mitdenken

Inklusion Die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen muss weiter verbessert werden. Das sagte Wilfried Oellers, behindertenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion bei einer Podiumsdiskussion des Bundesverbandes der evangelischen Behindertenhilfe (BeB). Gleichzeitig machte er aber deutlich, dass in der aktuellen Legislaturperiode bereits Einiges