Neuer Fraktionsvorstand

Wir haben gewählt – Christian Bambeck ist der neue Vorsitzende der CDU-Fraktion Büren Der Wahlkampf ist vorbei, jetzt fängt die Arbeit im neuen Stadtrat erst

Weiterlesen »

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Absolute Mehrheit verteidigt und Wähler hinzugewonnen. Die CDU Büren freut sich über das gute Wahlergebnis bei der Kommunalwahl und das große Vertrauen in der Bevölkerung.

Weiterlesen »

Nachruf

Die CDU Büren trauert um ihren Fraktionsvorsitzenden und Freund. Joachim Finke Wir sind zutiefst betroffen und sehr traurig über Deinen Tod und sind in Gedanken

Weiterlesen »

Speisekammer Büren öffnet wieder

CDU-Mitglieder unterstützen tatkräftig. Leider musste aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie bereits vor vier Wochen das Angebot der Speisekammer in Büren eingestellt werden. Dem ehrenamtlich tätigen Speisekammer-Team

Weiterlesen »
Rede zur Verabschiedung des Haushalts 2020

Rede zum Haushalt 2020

Die Haushaltsrede des Fraktionsvorsitzenden Joachim Finke im Rat der Stadt Büren am 06.02.2020. Wie in jedem Jahr hören wir inhaltlich ganz unterschiedliche Gedanken der im

Weiterlesen »
CDU Deutschland

Merkel: Maßnahmen sind 
 geeignet, erforderlich und 
 verhältnismäßig

Foto: CDU/Tobias KochBundeskanzlerin Angela Merkel hat in ihrer heutigen Regierungserklärung vor dem Bundestag klar gemacht: „Wir befinden uns zu Beginn der kalten Jahreszeit in einer dramatischen Lage. Sie betrifft uns alle. Ausnahmslos.” Allein heute meldete das Robert-Koch-Institut mit über 16.000 Fällen einen neuen Infektionsrekord. Die Lage in den Krank

Paul Ziemiak: CDU-Parteitag 
 wird verschoben

Foto: CDU/Jens-Uwe KerlAuf der Pressekonferenz im Anschluss an die digitalen Sitzungen der CDU-Gremien hat Generalsekretär Paul Ziemiak die Verschiebung des CDU-Parteitags angekündigt. „Es besteht weitgehend Einigkeit darüber, dass die pandemische Lage einen Präsenzparteitag am 4. Dezember nicht zulässt. Das bezieht sich sowohl auf eine zentrale wie eine dez

Bund und Länder verschärfen 
 Corona-Regeln

Die Corona-Infektionen in Deutschland nehmen weiter zu. Neben Großstädten wie Berlin, Köln oder München trifft es auch ländliche Räume. Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht deutlichen Anlass zur Sorge: „Wenn Sie mich fragen, was ist das, was mich beunruhigt, dann ist das der exponentielle Anstieg. Und den müssen wir stoppen.”  Die Corona-Infektionen in Deutsc